der Fisch ...

müritz

"Als Mecklenburger liebe ich natürlich Fisch. Da ich das Glück habe, in einer der fischreichsten Regionen Deutschlands zu wohnen, gönne ich mir diesen Genuss so oft wie möglich." Die Artenvielfalt in unseren Gewässern erlaubt es uns Ihnen eine Vielzahl von Frischfischgerichten zu präsentieren. Hechte länger als einen Meter, der Aal, Barsch, die Maräne und viele andere Fischarten leben in den sauberen Gewässern rund um die Müritz.

... in der Region

hecht aal barsch

Auch Fischzuchten finden Sie in der Region. Besonders beliebt ist die Forelle aus heimischen Zuchtteichen. Eine besondere Delikatesse ist der Maränenkaviar. Die Maräne hat im Dezember ihre Laichzeit. In dieser Zeit wird der Kaviar produziert. Diverse Fischereibetriebe befischen die Gwässer rund um die Müritz und den Fleesensee fast ganzjährig. Nur wenn die Seen im Winter nit Eis bedeckt sind, ist für die Fischereibranche Winterpause. Dann sind die vielen Eisangler auf dem See zu finden. Riesige Schilfgürtel und Wälder am Ufer, kilometerlange, fischträchtige Scharkanten unter Wasser beheimaten unter anderem auch noch den Zander, Schlei, Karpfen und sogar riesige Welse sind hier zu finden.